Thema Herzinsuffizienz

Das Herz ist ein Muskel. Mit jedem Herzschlag zieht er sich zusammen und dehnt sich wieder aus, damit das Blut durch den Körper gepumpt werden kann.

Durch eine Herzinsuffizienz wird der Muskel zu schwach oder zu steif, um einwandfrei zu funktionieren. Das Herz kann sich dann nicht mehr richtig zusammenziehen oder sich mit genug Blut füllen. Die Folge: Es wird weniger Blut durch den Körper gepumpt. Das kann zu Problemen in anderen Körperteilen führen, da die Organe zu wenig Sauerstoff und Nährstoffe erhalten.

Ursachen von Herzinsuffizienz

Herzinsuffizienz kann viele Ursachen haben. Der Herzmuskel kann beispielsweise durch folgendes beschädigt werden:

  • einen Herzinfarkt
  • dauerhaft zu hoher Blutdruck
  • ein ungesunder Lebensstil


Die gute Nachricht ist, dass positive Veränderungen in der Lebensweise Menschen mit Herzinsuffizienz dabei helfen können, besser mit ihrer Erkrankung zu leben.